Presse

Pressefotos


Katharina Sellheim - Pressefoto 2 Katharina Sellheim - Pressefoto 3 Katharina Sellheim - Pressefoto 1 Katharina Sellheim - Pressefoto 4 Duo Sellheim - Pressefoto 1 Duo Sellheim - Pressefoto 1

Pressestimmen


Mit Leidenschaft und innerem Feuer
"Konstantin Sellheim spielte sein Instrument mit großer expressiver Leidenschaft. Seine Partnerin am Klavier verfügt über eine breite Palette an Anschlagsnuancen und gab dem Klang durch vorsichtigen Pedalgebrauch expressive Wärme. Beide Künstler agierten so homogen, in so guter Klangverschmelzung, dass man meinte, ein einziges Instrument zu hören."
(Gießener Anzeiger, 04.11.2013)
ganzen Artikel lesen (pdf)

Das hat künstlerische Klasse
"Selbst besonders anspruchsvolle Besucher dürfte das Duo Katharina (Klavier) und Konstantin Sellheim (Viola) zum Auftrakt der neuen Winderkonzertsaison im Rathaus zuferiedengestellt haben. [...] Die Die Geschwister luden die Musik feinfühlig mit sehnsüchtigem Ausdruck auf"
(Gießener Allgemeine, 04.11.2013)
ganzen Artikel lesen (pdf)

Kammermusik in der Post Tower Lounge
"Das Duo Sellheim beantwortete dies akkurat mit den "Märchenbildern" von Schumann, dem "Lachrymae, Reflections on a song of Dowland" von Britten und der Sonate für Arpeggione und Klavier in a-Moll (hier "verwandelt" für Viola und Klavier) von Schubert. Konstantin Sellheims Spiel war makellos. Mit flexiblem Anschlag und feinem Gespür für Nuancen war ihm seine Schwester Katharina Sellheim eine kongeniale Partnerin am Klavier."
(General-Anzeiger Bonn, 12.09.2013)
ganzen Artikel lesen (www.general-anzeiger-bonn.de)

"...Kunstvolle Gefühlsgebirge"
(Fränkische Landeszeitung)

"...ihrer Ausdruckskraft und Emotion freien Lauf lassen sowie Sicherheit in Technik und Intonation unter Beweis stellen"
(Hannoversche Allgemeine Zeitung)

"Sternstunden kammermusikalischen Schaffens"
Katharina Sellheim und Stefan Picard
(Hannoversche Allgemeine Zeitung)

"Fulminant"
Katharina Selheim und Nabil Shehata, Kontrabass
(Wolfenbüttel Kultur)
"Schnörkellos mit klarem Anschlag begleitete Katharina Sellheim den Sänger [...] und bereicherte selbstbewusst die mal leichten, mal donnernd daher kommenden Romanzen."
Katharina Sellheim und Jan Buchwald, Bariton; Dieter Borchmeyer Rezitation mit Johannes Brahms "Die schöne Magellone"
(Rhein-Neckar-Zeitung)
"Hier faszinierten nicht allein die rhythmischen Delikatessen der Katharina Sellheim. Die Sängerin Susanne Sommer entfaltete souverän die weite Skala ihres Könnens. In Katharina Sellheim hatte sie eine bewusst gestaltende Assistentin."
(Schaumburger Zeitung)
"Beachtliches Können. [...] Beide Interpretinnen erwiesen sich dabei in hervorragendem Zusammengehen von Stimme und Klavier als kompetente Virtuosinnen.
Katharina Sellheim und Susanne Sommer
(Boehme Zeitung/Soltauer Nachrichten)
Katharina Sellheim erwies sich als souveräne Musikerin mit reifen pianistischen Fähigkeiten, die für die Zusammenarbeit mit jungen Sängern wie geschaffen und äußerst effektiv wirkte. Ihr großer Repertoire-Überblick, auch auf solistischem Gebiet, mitsamt ihrer Fähigkeit, sensibel auf die verschiedensten Charaktere einzugehen, macht sie zu einer idealen Anregerin und Leiterin für alle, die sich ihr anvertrauen.
Dietrich Fischer-Dieskau